Mobile Ansicht

 
  Besucher:
       Aufrufe:
Gestern:
40
113
Diese Woche:
371
1070
Letzter Monat:
1785
5113
Dieses Jahr:
21115
110911
Jetzt online:
3
Besucher
 


Die Domain www.funlights.de
ist zu verkaufen.
Infos hier.


Webradio Verzeichnis

 

Anti-Maus-Schaltung – FC0003

Anti-Maus-Schaltung

Im Sommer ist es ja besonders schlimm mit Mäusen, Ratten umd Maulwürfen. Oft wird Gift verwendet, um sich diese Tiere fernzuhalten. Das ist aber nicht ganz ungefährlich.Das Gift kann nämlich durch die toten Kadaver der Tiere über Umwege in die Nahrungsmittelkette gelangen, wodurch dann wir Menschen gefährdet wären.

Um Abhilfe zu schaffen, wurde diese Schaltung entwickelt. Damit schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, weil man sich dann auch das Geld für Mäuse-und Rattengift spart.
Die Schaltung erzeugt einen Ton, der zwischen 20 kHz und 40 kHz hin und her schwankt. Dieses Signal wird dann noch mit 50 Hz durchgewobbelt.

Die Schwankungen von 20 kHz sind deshalb nötig, damit sich dieunerwünschten Nagetiere nicht so schnell an eine gleichbleibende Frequenz gewöhnen, die ohnehinschon im unerträglichen Bereich liegt, jedenfalls für das feine Gehör dieser Tiere, die solche hohen Frequenzen um ein vielfaches lauter wahrnehmen als der Mensch.

Für den Menschen ist dieser Ton nur ganz leise zu hören,wenn er überhaupt zu hören ist. Für die Ausgabe des Schalls eignet sich am allerbesten ein normalerPiezo-Hochton-Hornlautsprecher, der schon für 30,- bis 40,- EUR zu haben ist. Wenn die fertig aufgebaute Schaltung dann in einem Kunststoffgehäuseuntergebracht ist, sollte man das Gerät am besten dort aufstellen, wo der Ursprung der Tiereist. Z.B. auf dem Dachboden, denn dort kommen die Tiere von der Aussenseite der Hauswand durch Ritzen im Dachstuhl ins Innere des Hauses.

Download Schaltplan


 
 
Tags: , ,

Hinterlasse einen Kommentar