Mobile Ansicht

 
  Besucher:
       Aufrufe:
Gestern:
108
775
Diese Woche:
811
5426
Letzter Monat:
4045
30690
Dieses Jahr:
11531
84222
Jetzt online:
4
Besucher
 

Internationale Webradios
 

 

DS-ELECTRONICS besteht seit September 1997 – Im Januar 2017 waren wir gezwungen die Website komplett neu zu erstellen. – Und wir sind sogar dankbar dafür! – Nachfolgend kannst du lesen weswegen, und was seitdem alles passiert ist …

09.01.2017: Unser Server Provider hat die Betriebssoftware (PHP) des Servers auf eine neuere Version umgestellt. Seitdem funktioniert unsere Website praktisch nicht mehr.

10.01.2017: Die Administration kann ebenfalls nicht mehr genutzt werden. Jetzt müssen wir eine Lösung finden, um auf an die in jahrelanger Arbeit (seit 1997!) mühselig gestalteten Schaltpläne und Beschreibungen wieder Zugriff zu bekommen. Wir werden alles versuchen, notfalls die Datenbank einzeln per Hand auslesen, sowie ggf. eine neue Website zu erschaffen, denn DS-ELECTRONICS.DE wird NICHT sterben! Immerhin haben wir seit 1997 bereits mindestens 2 grosse technische Krisen gemeistert, dann wird das wohl auch erneut wieder klappen. (Wahrscheinlich bleibt uns und euch aber in jedem Falle nicht erspart, sich ggf. neu als User zu registrieren, aber das wird das kleinste Problem sein)

11.01.2017: Ein Backup der Datenbank wurde nun erstellt, die ersten Datensätze haben wir bereits für die Übertragung zur künftigen neuen Website Stück für Stück gesichert (das werden noch ein paar sehr lange Nächte werden). Ebenso haben wir die User-Datenbank extrahiert, eine Wiederherstellung auf der künftigen, neuen Website ist ausgeschlossen, aber ggf. extrahieren wir die eMail Adressen und schreiben jeden registrierten User an, mit der Bitte sich erneut zu registrieren. Dies bleibt jedoch abzuwarten.

12.01.2017: Während die Datenbank noch fleissig gemolken wird, um alle Einträge möglichst zu retten (wir sind da recht zuversichtlich), wird gleichzeitig die Struktur der neuen Website langsam und mit Bedacht aufgebaut. Die Nacht ist noch lang …

14.01.2017: Alle wichtigen Einträge der Datenbank (Schaltpläne usw.) konnten wir retten. Nun wird die Struktur der neuen Website weiter aufgebaut. Das kann ein paar Tage dauern …

15.01.2017: Die neue Website ist ja richtig schön geworden! – Die ersten Grundeinträge und Seiten sind nun wiederhergestellt, einige Anpassungen und Einstellungen folgen noch. Die ersten Schaltpläne und Bauanleitungen folgen schon in Kürze und werden dann nach und nach zügig ergänzt …

16.01.2017: Die ganze Sache nimmt langsam Gestalt an. Die Site wird nun Stück für Stück mit den Inhalten befüllt …

17.01.2017: 25% der Schaltpläne, Bauanleitungen, Tipps und Anleitungen sind bereits wieder hier für euch verfügbar …

18.01.2017: 45% der Schaltpläne, Bauanleitungen, Tipps und Anleitungen sind bereits wieder hier für euch verfügbar …

19.01.2017: 70% der Schaltpläne, Bauanleitungen, Tipps und Anleitungen sind bereits wieder hier für euch verfügbar …

21.01.2017: 100% der Schaltpläne, Bauanleitungen, Tipps und Anleitungen sind jetzt wieder hier für euch verfügbar. Es folgen nur noch einige Anpassungsarbeiten und Kleinkram …

22.01.2017: Das User Interface wurde aktiviert. Registrieren und Login sind jetzt möglich. Derzeit denken wir darüber nach, ob wir noch ein Newslettersystem integrieren sollen …

17.02.2017: Wir haben eine Dead-Link Weiterleitung eingebaut, so landen Besucher aus Foren usw. wo teilweise noch kryptische Links aus vergangenen Zeiten auf bestimmte Artikel unserer Website verweisen, auf einer Suchseite mit entsprechendem Hinweis.

18.02.2017: Jetzt ist unsere Website auch auf mobilen Endgeräten optimal darstellbar. Eine Automatische Erkennung unterscheidet seit heute zwischen Aufruf von einem Desktop PC bzw. mobilen Endgerät.

19.02.2017: Die Ergebnisseite unserer Suchfunktion war etwas unübersichtlich. Dies haben wir nun verbessert.

27.02.2017: Unser Seitenlayout hat jetzt ein nettes Hintergrundbild bekommen, welches per Zufallsgenerator wechselt. – Durch einen schwarzen dezenten Rahmen um den Hauptbereich der Site wurde der Gesamtkontrast verbessert.