Mobile Ansicht

 
  Besucher:
       Aufrufe:
Gestern:
53
119
Diese Woche:
359
885
Letzter Monat:
1465
4297
Dieses Jahr:
18284
77405
Jetzt online:
3
Besucher
 




Webradio Verzeichnis

 

Rollladensteuerung – FC0101

Rollladensteuerung

Für die Rollladensteuerung verwenden wir einen Schmitt-Trigger mit drei Transistoren. An das Relais schliessen wir eine kleine Motor-Schaltung an (kleine Abbildung). Der variierende Widerstand ist ein LDR (grosse Abbildung).



Das Relais ist direkt mit dem Ausgang des Schmitt-Triggers verbunden. Die Taster T1 und T2 sind die Endstufenschalter, damit der Rollladen anhält, wenn er oben bzw. unten angekommen ist. Sobald das Relais umschaltet, läuft der Motor wieder in die jeweils entgegengesetzte Richtung, also nach oben, wenn der Rollladen gerade unten ist.
Der Rollladen soll automatisch betätigt werden, damit das Haus auch dann bewohnt aussieht, wenn gerade niemand da ist. Der Vorteil zur Zeitschaltuhr besteht darin, dass der Rollladen nicht jeden Tag zur gleichen Zeit runter oder hoch gefahren wird. Die Auslösezeit variiert auch abhängig vom Wetter (Sonne/Regen), da es z. B. bei bewölktem Himmel eher dunkel ist.

Download Schaltplan


 
 
Tags: , , ,

Hinterlasse einen Kommentar